Filmpreis für DFG-Schülerinnen Ambre Fraisse und Léana Montana

Die beiden DFG-Schülerinnen Ambre Fraisse und Léana Montana (beide Klasse TL2) haben beim Videowettbewerb der Großregion Créajeune den Preis für den besten Film in der Kategorie „Jugendliche“ gewonnen. An ihren Kurzfilm „L’apanage des cœurs bien faits“ waren auch Luca Alessi (TS2) als Cutter und zahlreiche weitere DFG-Schülerinnen und -Schüler als Komparsen beteiligt. Bei der Preisverleihung am Donnerstag, 31.1. im Kino „Le Klub“ in Metz wurde ihnen der mit 500 Euro dotierte Preis der Ligue de l’enseignement/FOL Moselle überreicht. Herzlichen Glückwunsch!

»Hier geht es zum Video