1

Weihnachtsgrüße der Ministerin für Bildung und Kultur

Christine Streichert-Clivot
Foto: Christian Hell / Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

An die
Schüler*innen des Saarlandes

Die Weihnachtsferien sind nah – erholsame Ferien, schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

Liebe Schüler*innen,

die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel stehen vor der Tür und damit eine Zeit der Besinnlichkeit und des Beisammenseins. Eine Zeit für Familie und für Freund*innen, zum Innehalten und zur Erholung. Auch in diesem Jahr steht diese schöne Zeit leider unter dem Zeichen der Pandemie. Vorsicht bleibt also wichtig und auch das Reduzieren unserer Kontakte. Von euren Schulen erhaltet Ihr für die Ferienzeit sechs Schnelltest-Kits. Bitte nutzt sie in den Ferien, zwei davon unmittelbar vor dem Schulstart im neuen Jahr.

Das nun endende Jahr war für uns alle herausfordernd, ganz besonders aber auch für euch als Schüler*innen. Ihr habt mit großer Geduld, Disziplin und viel Verständnis die notwendigen Schutzmaßnahmen mit- und Einschränkungen ertragen. Ihr habt ein enormes Durchhaltevermögen und viel Solidarität gezeigt. Für diesen – euren – Beitrag zur Bewältigung der Pandemie und für möglichst normales Lehren, Lernen und Leben in unseren Schulen bin ich euch dankbar und dafür habt Ihr meine größte Anerkennung.

Mir ist klar, dass Dank und Anerkennung allein nicht reichen. Deshalb kämpfe ich jeden Tag für offene und gut ausgestattete Schulen. Und deshalb haben wir an den Schulen für euch zusätzliche Förder- und Unterstützungsangebote geschaffen. Dazu gehört auch die Schulsozialarbeit, die für euch da ist, wenn Ihr Probleme habt und Hilfe braucht. Nutzt diese Angebote. Denn niemand muss alleine durch diese Krise kommen.

Ich bin davon überzeugt, dass wir diese Krise gemeinsam bewältigen können. Die Impfung ist inzwischen unsere wichtigste Waffe im Kampf gegen das Virus. Viele von euch haben sich bereits impfen lassen, eure Lehrer*innen sind beinahe vollständig geimpft. Das ist gut, das ist der Weg hin zu mehr Normalität und deshalb bin ich allen dankbar, die sich für die Impfung entscheiden.

In der Hoffnung, dass wir alle bald wieder einen Alltag erleben, der seinen Namen auch verdient, verbleibe ich mit den besten Wünschen für euch. Ich wünsche euch und euren Lieben ein frohes Fest, einen guten Rutsch und einen noch besseren Start in das neue Jahr.

Eure

Christine Streichert-Clivot
Ministerin für Bildung und Kultur

» Rundschreiben Weihnachtsferien 2021