Auszeichnung „Lesende Schule“ für DFG

Lesende Schule 2013 (Foto: www.saarland.de)

Lesende Schule 2013 (Foto: www.saarland.de)

Am Donnerstag, 30. Januar 2014, wurde das DFG von Bildungsminister Ulrich Commerçon für die Teilnahme am 54. Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels mit dem Titel „Lesende Schule 2013“ ausgezeichnet. Bei der Feierstunde im Ministerium für Bildung und Kultur erhielten die Schulen, die mit allen sechsten Klassen am Vorlesewettbewerb teilgenommen hatten, von Minister Commerçon eine Urkunde, Bücherschecks sowie ein Buchgeschenk.

Zu diesen ausgezeichneten Schulen gehörte auch das Deutsch-Französische Gymnasium, dessen Schüler Tom Niesporek erstmals seit 1977 wieder einen saarländischen Bundessieger stellte. Im Rahmen einer Lesung gab er eine Kostprobe seines Könnens. Nach schulinternen Vorrunden und Regionalwettbewerben setzte er sich auf Landesebene durch, durfte am Bundesentscheid in Berlin teilnehmen und überzeugte dort die hochrangig besetzte Jury.

Die Feierstunde wurde musikalisch umrahmt vom Schülerorchester des Deutsch-Französischen Gymnasiums.

(Quelle: Ministerium für Bildung und Kultur)

PDFdrucken