DFG goes Canada

24 Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Klassen 1ères L-ES-S des Deutsch-Französischen Gymnasiums hatten vom 24. April bis 5. Mai 2019 die Gelegenheit, die Kultur, Geschichte, Politik und Geografie Kanadas kennenzulernen. Dabei besuchten sie die Ostküste des Landes mit den Metropolen Montréal, Ottawa und Toronto ebenso wie die Niagarafälle. PDFdrucken

2nd Writing Night – great output!

On 22nd March 2019 we held our 2nd Writing Night which was attended by around 30 students eager to indulge in some creative writing for a few hours. Their “entrance fee” was to bring some food for sharing – which everybody did, including some adventurously healthy choices – and off …

Quelle Comédie ! Vorstellungen der DFG-Theater-AG

Die Theater-AG des DFG lädt Sie herzlich zur Vorstellungen ihres neuen Theaterstücks Quelle comédie! ein. Die angehende Dramaturgin Victoire brennt für das Theater. Für ihr erstes eigenes Stück – ein Melodrama voller Emotionen – gewinnt sie ihre Freundin Lou als Regisseurin. Gemeinsam machen sich die beiden ans Casting und stellen …

DFG-Schulkonzert

Die Fachschaft Musik des Deutsch-Französischen Gymnasiums lädt alle Interessierten zum Schulkonzert am Freitag, 7. Juni 2019 um 19 Uhr im Mehrzweckraum ein. Es musizieren Schulband, Orchester und Musik-Schülerinnen und -Schüler der Oberstufe. Der Eintritt ist frei, am Ende wird jedoch um eine Spende gebeten.   PDFdrucken

Das DFG feiert 2021 60jähriges Bestehen

2021 feiert das Deutsch-Französische Gymnasium Saarbrücken 🇨🇵🇩🇪 sein 60-jähriges Bestehen. Zwischen dem 22. Januar 2021, dem Deutsch-Französischen Tag, und dem Gründungsjubiläum am 25. September 2021, finden verschiedene Veranstaltungen für die Schulgemeinschaft, die ehemaligen Schüler, die Partner der Schule und die interessierte Öffentlichkeit statt. Diese Festlichkeiten bieten eine gute Gelegenheit, die …

Finale des grenzüberschreitenden Technobot-Projekts in Thionville

Am 24. Mai war auch das deutsch-französische Gymnasium beim Finale der 2. grenzüberschreitenden Robotik-Wettbewerbs vertreten. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit anderen europäischen Jugendlichen Roboter programmieren. Glückwunsch an alle Teilnehmenden zu ihrem Engagement und ihrer Motivation! 1. Platz mit seinem internationalen Team: Maxime Ngassop 8s4 2. Platz …