Colleen Weber und Leon Glaub mit tollen Erfolgen für das Team Saarland beim 29. Schüler-Mini-Marathon in Berlin

DFG-Team beim Berlin-MarathonFür unsere Schüler Colleen Weber ( W 14 / 9 S 4 ) und Leon Glaub ( M 12 / 6. bi 2 ) war die Teilnahme am 29. Schüler-Mini-Marathon am 23.09.2017 in Berlin mit der Schülerauswahl des Saarlandes ein tolles und auch erfolgreiches Erlebnis. Während Colleen schon im Vorjahr mit der saarländischen Siegermannschaft der Mädchen unter dem Brandenburger Tor triumphierte, wollte Leon natürlich ebenso alles geben und gut abschneiden. Neben 22 Schülerinnen und Schülern im Alter von 12 bis 15 Jahren, waren noch 4 Betreuer unter der Regie von Janina Goldfuss, ehemalige Deutsche Meisterin über 800 m, in Berlin dabei.

DFG-Team beim Berlin-MarathonDer Mini-Marathon fand Samstags auf den letzten 4,195km der Original Berliner Marathon-Strecke statt. Auszeichnungen gab es nur für Mannschaften, bestehend aus 10 Schülern. Insgesamt waren beim Schülerlauf unglaubliche 7774 Schülerinnen und Schüler am Start.

Die erste Hürde bestand darin, als Läufer in eine gute Startposition zu kommen, was recht gut gelang. Unter dem Applaus von tausenden Zuschauern ging es nach dem Startschuss auf die Strecke.

DFG-Team beim Berlin-MarathonDer Weg führte die Läufer über die Potsdamer Straße. Dann ging es die Leipziger Straße hinunter, über die Friedrichstraße hinaus, links in die Jerusalemstraße. Der Mohrenstraße folgend ging es in Richtung Gendarmenmarkt. Über die Französische Straße und Glinkastraße war die Zielgerade “Unter den Linden” schnell erreicht. Ab hier ging es dann nur noch geradeaus bis zum Brandenburger Tor. Der Zielsprint bildete anschließend den Abschluss.

DFG-Team beim Berlin-MarathonMit sehr guten 15:29 Min konnte sich Leon auf Platz 68 relativ weit vorne platzieren. In der Altersklasse 12 Jahre und jünger war dies sogar Platz 2. Auch Colleen schlug sich prächtig in dem großen Teilnehmerfeld der bis 19-jährigen Schüler. 17:04 Min können sich sehen lassen, bedenkt man, dass Colleen schon eine ganze Woche mit dem DFG Triathlon-Team beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia erfolgreich am Start war. Mit dem Team der Saar-Mädchen belegte sie – nach dem Sieg im Vorjahr – wieder einen tollen zweiten Platz. Die Jungs konnten – wie schon im Vorjahr – erneut einen Platz auf dem Treppchen ergattern : Bronze war ein toller Erfolg, bedenkt man, dass einige gegnerischen Mannschaften Läufer bis 19 Jahre eingesetzt hatten. Die Saar-Teams waren hingegen komplett unter 15 Jahren. Der Zieleinlauf durch das Brandenburger Tor vor ca. 20.000 Zuschauern wird Colleen und Leon sicherlich in Erinnerung bleiben.

Das DFG gratuliert seinen Läufern zu diesem tollen Erfolg !

Marcus Boese

drucken