Picobello-Aktion am DFG

Ein Frosch auf gruener Mission am DFG

Foto: Rich Serra / SZ

Am Freitag, 9.3.2018, beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 des DFG unter der Koordination von Frau Paulus-Dres an der saarlandweiten Müllsammelaktion „Picobello“. Zum Start der guten Tat war dieses Jahr Fröschin Picobello, das offizielle Maskotchen der vom Entsorgungsverband Saar (EVS) initierten Aktion, zu Besuch.

In Begleitung ihrer Lehrer Gladys Ehring (5a), Ulrich Biehl (5b) und Janina Steil (5fF) brachen die 75 Fünftklässler mit Handschuhen, Greifzangen und Mullsäcken in Richtung Stadion am Kieselhumes auf. Bereits auf dem Weg dahin wurden in der Halbergstraße mehrere Säcke mit Müll gefüllt.

Anderhalb Stunden später stapelten sich die blauen Mullsäcke in einem nun etwas saubereren Saarbrücker Stadtteil.

» Artikel in der Saarbrücker Zeitung vom 10. März 2018

drucken