UNICEF-Lauf

Liebe Eltern und Schüler !

Ab Montag ist es wieder so weit ! In diesem Jahr haben wir unseren UNICEF – Lauf allerdings auf eine ganze Woche verteilt !

Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es umso wichtiger, an all diejenigen zu denken, denen es viel schlechter geht als uns und die auf unsere Hilfe – gerade in Zeiten einer weltweiten Pandemie – angewiesen sind !

Hier noch ein paar Anmerkungen zur Vorbereitung :

  1. Der UNICEF – Lauf findet in diesem Jahr im Rahmen des Sportunterrichts statt, der allerdings über jeweils drei Unterrichtsstunden geplant ist. ( 1. – 3. Stunde bzw. 4. – 6. Stunde )
    Ausgenommen sind die Klassenstufe 5 ( Montags 5./6. Stunde ).
  2. Die Klassen kommen zum Stundenbeginn in die Sporthalle, ziehen sich in den Umkleidekabinen um und werden von ihren Sportlehrern zum Lauf an die Saar begleitet.
    Dort laufen sie einen Rundkurs von einem Kilometer über eine Zeitdauer von 60 Minuten ( Klassen 5 nur 45 Minuten ). Nach jeder gelaufenen Runde wird die Laufkarte abgestempelt,
    um die genaue Distanz zu ermitteln. Laufkarten gibt es am Start. Nach Laufende gehen die Klassen mit ihren Lehrern zurück zur Sporthalle, wo sie sich umziehen können. Im Anschluss
    gehen die Schüler der ersten Schicht in den normale Unterricht; die Schüler der zweiten Schicht in den Nachmittagsunterricht oder die Etude.
  3. Bitte denken Sie daran, dass das Wetter in der kommenden Woche sehr durchwachsen sein wird und achten Sie auf entsprechende Laufkleidung : Wärmekleidung bzw. eventuell
    Regenjacke, Kappe, in jedem Fall Wechselkleidung zum Umziehen nach dem Lauf ( Handtuch, trockene Unterwäsche und Kleidung ); jedes Kind sollte ein eigenes Getränk dabei haben !
    Kommende Woche ist nach wie vor mit gelegentlichen Regenschauern zu rechnen und die Gesundheit aller – gerade vor den Ferien – ist uns sehr wichtig.
  4. Nur bei extremen Witterungsschwankungen können die Sportlehrer entscheiden, den Lauf zu verschieben. Dann findet über den Zeitraum der drei geplanten Stunden Sportunterricht
    in der Halle statt !
  5. Die Schüler behalten ihre abgestempelten Laufkarten und nutzen sie, um im Anschluss Sponsoren zu suchen. Nach den Ferien sammeln die Klassenlehrer die Spendengelder ein !

Wir wünschen allen einen tollen Verlauf und schöne, gesunde Herbstferien !

LG MBoese

PDFdrucken