DFG-Fußballmannschaft (WK 4) bei „Jugend trainiert für Olympia“

Am Donnerstag, 15. März 2012, hat die jüngste DFG-Fußballmannschaft (WK 4) Qualifikationsspiele für den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ bestritten. Nach einem mit 2:0 gewonnenen Spiel gegen das Team vom Warndtgymnasium und einem 7:0-Kantersieg gegen das Ludwigsgymnasium traf das DFG-Team im Finale auf das Albert Einstein-Gymnasium. Ergebnis: Eine klare Überlegenheit des DFG in der ersten Halbzeit (3:0), aber eine schwächere zweite Hälfte, die dem Gegner den 3:3-Ausgleich ermöglichte. Da in der Verlängerung kein Tor mehr fiel, musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen. Hier versagten den DFG-Spielern die Nerven, so dass der Endstand 4:2 lautete.

Glückwünsche an alle für ihre beispielhafte Einsatzbereitschaft.

Mannschaftsaufstellung: (obere Reihe) David BURT, Samuel LAUFS, Jakob RAUSCH, Fynn LEHMANN, David DIGBE und (untere Reihe) Luca BAUER, Leo MARZEN, Nils MENDEM, Jan WEINTRAUT, Constantin KESSLER.

PDFdrucken