DFG-Schüler Maurice Kruchten im Interregionalen Parlamentarierrat

Plenarsitzung des Interregionalen Parlamentarierrates

Foto: chd.lu

Am Freitag, den 1. Juni 2018 nahm der DFG-Schüler Maurice Kruchten aus der 1ES an einer Plenarsitzung des Interregionalen Parlamentarierrates in Luxemburg teil, zu dem er dank seiner Teilnahme am Jugendkolloquium der Großregion vom 9. Mai eingeladen wurde.

Während des Jugendkolloquiums fungierte er als Gruppensprecher des Digitalisierungsausschusses, weswegen er während der Plenarsitzung die Gelegenheit hatte, Politikern aus Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Wallonien konstruktive Vorschläge vorzustellen, wie man die Digitalisierung im Bildungswesen vorantreiben könnte.

Es war eine schöne Veranstaltung, in der ich viele Erfahrungen sammeln konnte. Ich hatte zum Beispiel während des Mittagsessens die Gelegenheit, mich mit verschiedenen Politikern zu unterhalten, um auch über viele andere Themen, die mich sehr beschäftigen, diskutieren zu können.

Maurice Kruchten

PDFdrucken