Fernsehreportage auf Mosaïk TV zur DFG-Podiumsdiskussion über deutsch-französische Beziehungen

Anlässlich der Neuauflage des Elysée-Vertrags  am 22. Januar fand am DFG eine Podiumsdiskussion zum Thema deutsch-französische Beziehungen statt. Eingeladen waren unter anderem Romanist und Historiker Professor Rainer Hudemann, Europa- und Justiz-Staatssekretär Roland Theis, Bildungsstaatssekretärin Christine Streichert-Clivot, die Leiterin des Institut d’Études Françaises Professor Valérie Deshoulières,  Andreas Bähr von der deutsch-französischen Handelskammer sowie Caroline Cohen von den Jungen Europäische Föderalisten Saar.

Darüber berichtete der Fernsehsender Mosaïk aus Saargemünd in seiner Sendung vom 23. Januar 2019:

L'intégrale de l'émission du 23 janvier 2019

Mit dem Klick auf das Video verbinden Sie sich mit YouTube. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung.
PDFdrucken