Schulsanitäter

Schulsanitäter beim Einsatz

Seit einigen Jahren werden am DFG sogenannte Schulsanitäter ausgebildet. Die Ersthelfer sorgen an unserer Schule dafür, dass jede noch so kleine Verletzung sofort verantwortungsvoll versorgt wird.

Jedes Jahr kann jeder aus Klassenstufe 10 an einer kostenlosen Ausbildung teilnehmen und dann in den heldenhaften Dienst als Schulsanitäter am DFG einsteigen. Und auch gegen Routine ist vorgesorgt, denn jeder, der das Schulsanitäteramt ausübt, muss mindestens einmal im halben Jahr eine Fortbildung besuchen. Angst, dass unsere Sanis nicht wissen, was sie tun, braucht man also nicht zu haben!

Wie der Alltag eines echten Schulsanis, wie sie auch genannt werden, aussieht und wie man sich als „fast-Arzt“ fühlt, könnt ihr in einem Exklusivinterview mit zwei waschechten Schulsanis erfahren: Maxie Schmitt (16) und Marc Braun (17), beide in Klassenstufe 11.