Querdenker-Kurs

Querdenker

Seit 2019 findet ein Querdenker-Kurs am Deutsch-Französischen Gymnasium statt.

Die Maßnahme richtet sich an leistungsstarke, motivierte und begabte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen (4) 5 bis 6/6e.

Der Querdenker-Kurs unter der Leitung von Frau Hawke-Pasterkamp, Herrn Trenz und Herrn Uloth soll anhand fächerübergreifender Themen das eigenständige Arbeiten, kritische Hinterfragen und Denken einüben.

Die Querdenker finden in zwei Blockveranstaltungen mit je 10 Terminen während der regulären Unterrichtszeit statt (Freitag, 5. – 7. Stunde). Die Schüler arbeiten die verpassten Unterrichtsinhalte zuverlässig und eigenständig nach.

Die Schüler werden von den Klassenlehrern für die Teilnahme an diesem Förderangebot vorgeschlagen.
Die Anmeldung zu einem Block Querdenker an weiterführenden Schulen erfolgt entweder über den Kontakt der jeweiligen Schule oder über die Beratungsstelle (Hoch)begabung.